1. Das folgende Handbuch bietet mögliche Lösungen bei möglicherweise auftretenden Betriebsproblemen. Es ist nicht dazu gedacht, eine vollständige Lösung für alle möglichen dargestellten Probleme bereitzustellen. Stattdessen sollte es zusammen mit Empfehlungen und entsprechenden Maßnahmen der IPSS-Abteilung verwendet werden. Eine Beschreibung aller Fehlercodes finden Sie unter „Erweitertes Handbuch für die Problembehandlung“.

    Informationen zur Erkennung von Modulen, auf die Bezug genommen wird, finden Sie unter „Module Identification Guide“ (Modulidentifizierungshandbuch).

  2. Wenn beständig Probleme beim Betrieb auftreten, reinigen Sie alle Fotozellen, bevor weitere Maßnahmen ergriffen werden (siehe Abschnitt Vertikale Ablage).

  3. PROBLEMMÖGLICHE LÖSUNG/AKTION
    Kuvert- und Füllstation
    1. Schlechte Aufnahme der Kuverts. a) Seitenführungen zu fest - Legen Sie 1 mm Abstand auf beiden Seiten fest.
    b) Abstandshalterschild ist zu weit zurückgestellt (Informationen zum Justieren finden Sie unter Abstandshalterabnutzung und Abstandshalterabstand in der Einstellung-Feinabstimmung).
    c) Reinigen Sie die Kuvertaufnehmerrollen.
    2. Laschen werden nicht geöffnet.a) Stellen Sie sicher, dass der Kuvertstapel abgewinkelt im Magazin liegt, nicht aufrecht.
    b) Der Abstandshalter ist etwas zu fest angezogen.
    c) Reinigen Sie die Transportbänder des Kuvertöffners.
    d) Reinigen Sie die Kuvertaufnehmerrollen.
    e) Stellen Sie sicher, dass die Transportbandabdeckung vollständig geschlossen ist.
    3. Die Kuvertierfinger kuvertieren nicht ordnungsgemäß.a) Möglicherweise muss der Winkel der Finger justiert werden - Lösen Sie zum Justieren die Feststellschraube.
    b) Überprüfen Sie, dass die äußeren Finger enger liegen als das Kuvert (9-10 mm auf jeder Seite) aber sie müssen breiter fassen als die Beilage - Reduzieren Sie bei Bedarf den Seitenabstand.
    4. Kuvert beim Kuvertieren verzogen.a) Überprüfen Sie den Abstand der Seitenführung - Auf jeder Seite sollte 1 mm Spiel sein.
    b) Überprüfen Sie die Software auf das richtige Kuvertformat (siehe Abschnitt „Auswählen des Kuverts” in Definieren der Briefsendung).
    5. Beilagen kommen nicht bei der Füllstation an.a) Seitenführungen zu fest - Legen Sie 1 mm Abstand auf beiden Seiten fest.
    b) Erhöhen Sie die Kuverttiefe in der Software (siehe Erstellen von Kuverts).
    6. Beilagen rutschen beim Verlassen der Füllstation aus dem Kuvert.a) Metallstreifen unter Ansteller muss nach unten abgewinkelt werden – wenden Sie sich an den Kundendienst.
    7. Gefüllte Kuverts kollidieren beim Wendungsauswurf (unter Wendung).a) Überprüfen Sie, dass die Wendungsbänder nicht versetzt sind.
    b) Überprüfen Sie, dass die geschleiften Kunststoffstreifen im Auswurfbereich nicht brüchig sind.
    8. Gefülltes Kuvert kann die Füllstation nicht verlassen.a) Befeuchter nicht vollständig abgesenkt.
    b) Träger auf Befeuchtungsband nicht vollständig verankert.
    Zuführung mit hoher Kapazität/Standard-Kapazität
    1. Papier wird nicht aufgenommen oder nicht ordnungsgemäß zugeführt.a) Seitenführungen zu fest - Legen Sie 1 mm Abstand auf beiden Seiten fest (prüfen Sie von oben nach unten - Beachten Sie, dass für die Führungen auch der Stellwinkel justiert werden kann.
    b) Überprüfen Sie, dass der Papierstapel vollständig nach vorne geschoben ist.
    c) Zuführungsrollen sind verschmutzt, insbesondere die Aufnehmerrollen.
    d) Abstandshalter zu fest angelegt (Informationen zum Justieren finden Sie auf Seite unter Abstandshalterabnutzung und Abstandshalterabstand in der Einstellung-Feinabstimmung).
    e) Die Fotozellen im Zuführbereich sind blockiert oder verschmutzt.
    f) Richten Sie einen alternativen Falz ein, damit Briefpapier auch in entgegengesetzte Richtung geführt werden kann.
    2. Doppelblatteinzug oder Stream-Zuführung tritt auf.a) Überprüfen Sie, dass die richtigen Dokumentdaten verwendet werden (unter „Dokumente“ und „Konfiguration“.
    b) Abstandshalterspalt ist zu groß. c) Zuführungsrollen sind verschmutzt, insbesondere die Aufnehmerrollen.
    d) Überprüfen Sie die Seitenführungen und den Papierstapel (siehe a) & b) in Problem 1).
    e) Lassen Sie das Briefpapier sich vor der Verwendung für 24 Stunden neben der Maschine setzen.
    f) Überprüfen Sie die relative Feuchtigkeit - sollte zwischen 30-80 % liegen.
    3. Zuführungsüberschuss.a) Schwenkbarer Zuführungsrollenträger in angehobener Position gelassen - Senken Sie ihn ab.
    b) Stützschiene für Papierstapel ist schief - wenden Sie sich an den Kundendienst.
    4. Fehlermeldung „Überlauf bei hoher Kapazität“ wird auf dem Bildschirm angezeigt.a) Unausgeglichener Papierstapel (eine Seite steht höher als die andere) - wird möglicherweise durch ungleichmäßige Tonerablagerung verursacht. Verringern Sie den Stapel auf 250 Blatt.
    b) Papierschacht aufgrund von gedehnten Ketten geneigt - wenden Sie sich an den Kundendienst.
    Sortierbereich
    1. Papier kommt nicht im OMR/Barcode-Bereich an.a) Abstandshalterspalt für Zuführung mit hoher/niedriger Kapazität zu schmal - justieren Sie diesen über den Ausführen-Bildschirm.
    b) Fotozellen verdunkelt - sowohl bei Zuführung mit hoher/niedriger Kapazität als auch im Sortierbereich sortieren.
    c) Rollenträgerplatte im Zuführbereich mit hoher/niedriger Kapazität nicht ordnungsgemäß eingerastet.
    d) Schwarze Transportbandträger unter Lesekopf sind angehoben - senken Sie diese vollständig ab.
    2. Papier kommt nicht bei Haltepunkten des Sortierbereichs an.a) Falsche Lage von 2 gefederten Wellen mit weißen Nylonrollen - überprüfen Sie auch, dass die Mitnehmerbolzen vorhanden sind.
    b) Die Haupttransportbänder des Sortierbereichs sind nicht vollständig eingerastet.
    c) Die Seitenführungen des unteren Transportbands sind falsch eingestellt - justieren Sie sie mithilfe des grünen Griffs auf der RH-Seite.
    3. Papierstau am Eingang zur Sortierablage (unter unterem Transportband).a) Sortierablage ist falsch für Papierformat eingestellt (z. B. Letter-Einstellung aber A4-Papier) - prüfen Sie die Dokumenteneinrichtung.
    b) Seitenführungen der Sortierablage sind falsch eingestellt - justieren Sie sie mithilfe des grünen Griffs auf der RH-Seite.
    4. Papierstau am Ausgang der Sortierablage.a) Sortierbereich nicht vollständig am Hauptsystem eingerastet.
    b) Dokument zwischen Sortierbereichausgang und Hauptmaschine eingekeilt - entriegeln und zum Überprüfen entnehmen.
    c) Papier übermäßig gewellt - neu stapeln und Drucker prüfen (wird möglicherweise zu heiß).
    5. Fehlermeldung „Ausgangsstau bei Sortierablage“ oder „Formular nicht im Sortierausgang angekommen“ wird auf dem Bildschirm angezeigt.a) Papier nicht mittig in Sortierablage - justieren Sie die Seitenführungen, damit an hinterkante jeweils 1-2 mm Spiel zu beiden Seiten sind. Öffnen Sie das Transportband des Sortierbereichs zum Justieren.
    b) Führen Sie ein Blatt ein, öffnen Sie Transportband des Sortierbereichs, und messen Sie den Abstand.
    c) Stahlkugeln versperren Zugang - wenden Sie sich an Kundendienst, um eine oder mehrere Stahlkugeln symmetrisch zu entfernen.
    Falzeinheit 
    1. Papier wird nicht ordnungsgemäß gefalzt.a) Verschmutzte Falzrollen - reinigen Sie diese mit PFE Rollenreinigungsflüssigkeit.
    b) Falzplatten falsch eingestellt - überprüfen Sie die Einstellungen auf den Bildschirmen „Dokumente“ und „Konfiguration“.
    c) Wechseln Sie den Standardfalztyp (z. B. Wickelfalz statt Z-Falz, oder verwenden Sie benutzerdefinierten Falz.
    d) Überprüfen Sie, dass die Falzplatten vollständig eingerastet sind.
    2. Papier verlässt Zuführungsausgang nicht ordnungsgemäß.a) Papier hinter Wagenunterbau eingeklemmt - heben Sie den Wagen an, um Papier zu entfernen. Vier Ausgangsrollen am hinteren Ende des Wagenunterbaus reinigen.
    b) Bandkabelstecker an Vorderseite des Wagens lösen.
    c) Metallausgabeband an Zuführungsausgang falsch eingestellt.
    d) Endleiste der Kuvertierbahn falsch eingestellt (befindet sich über Bahnkassette).
    Kuvertierbahn
    1. Wagen kippt.a) Bandkabelstecker an Vorderseite des Wagens lösen.
    b) Metallbänder unter Wagen falsch eingestellt.
    c) Wagensperre muss zurückgesetzt werden - einige Zentimeter mit der Hand herumziehen.
    2. Papierstau bei Kuvertierbahn.a) Endleiste der Kuvertierbahn falsch eingestellt (befindet sich über Bahnkassette).
    b) Gefalztes Dokument besitzt falsches Format für Bahn - überprüfen Sie die Einstellungen über Bildschirm „Dokument“, insbesondere bei benutzerdefiniertem Falz.
    c) Verschmutzte Fotozellen in Kuvertierbahn oder Wagenbereich - Reinigen. d) Überprüfen Sie manuell, dass die Kuvertierbahnsperre bewegt werden kann.
    3. Kuvertierbahn kippt (Information auf Bildschirm).a) Entfernen Sie alle Dokumente von der Bahn, sowohl in Fahrtrichtung als auch entgegen der Fahrtrichtung, und drücken Sie Einen Zyklus verarbeiten (siehe Anzeige des Ausführen-Bildschirms).
    b) Überprüfen Sie, dass der Wagenunterbau unter dem Wagen vollständig abgesenkt ist.
    Zuführung 
    1. Zuführung nimmt Objekt nicht auf.a) Seitenführungen zu fest - Legen Sie 1 mm Abstand auf beiden Seiten fest.
    b) Überprüfen Sie, dass der Kuvertstapel im Magazin schräg steht, nicht aufrecht.
    c) Zuführungsrollen sind verschmutzt – reinigen.
    d) Abstandshalter etwas zu fest angelegt – über den Ausführen-Bildschirm justieren.
    e) Abstandshalterschildeinstellungen prüfen (wenn Zuführung zu langsam, Schild erhöhen) – Dokumentkuvertierer über den Ausführen-Bildschirm justieren (siehe Abstandshalterabnutzung und Abstandshalterabstand in der Einstellung-Feinabstimmung)
    . f) Verschmutzte Fotozellen an der Zuführung – reinigen.
    g) Mit umgekehrten oder verdrehten Beilagen ausführen.
    h) Prüfen, ob der federgelagerte Schaft mit den Aufnahmerollen ordnungsgemäß sitzt. Überprüfen Sie auch, dass die schwenkbare Rollenplatte davor vollständig eingerastet ist.
    2. Doppelblatteinzug oder Stream-Zuführung tritt auf.a) Überprüfen Sie, dass die richtigen Dokumentdaten verwendet werden (unter „Dokumente“ und „Job“.
    b) Abstandshalter ist etwas zu fest eingestellt - führen Sie eine Feinabstimmung über den Ausführen-Bildschirm durch.
    c) Verschmutzte Abstandshalterrollen - Reinigen.
    d) Abstandshalter muss neu kalibriert werden - im Dokumentkuvertierer über den Ausführen-Bildschirm ausführen (siehe Abstandshalterabnutzung und Abstandshalterabstand in der Einstellung-Feinabstimmung).
    3. Beilagen stauen sich am Ausgang der Zuführung.a) Papier hinter Wagenunterbau eingeklemmt - heben Sie den Wagen an, um Papier zu entfernen. Transportband bei Zuführungsoberfläche reinigen.
    b) Bandkabelstecker an Vorderseite des Wagens lösen.
    c) Mit umgekehrten oder verdrehten Beilagen ausführen.
    d) Zuführungsausgabebänder (am hinteren Ende des Wagens) sind falsch eingestellt.
Date created:
03/05/2018 08:56:34
Last updated:
03/07/2018 07:43:41
Product(range):
DS-1200 G4i
Print