1. Beginnen Sie mit der Erstellung eines Jobs (siehe Abschnitt Erstellen eines Jobs), und wählen Sie ein Kuvert aus.

    2. Drücken Sie im Auswahlfeld „Kuvert“ auf Neu.

    3. Geben Sie einen Kuvertnamen ein.

    4. Wählen Sie das Kuvertformat. Wenn Sie die Standardeinstellungen ändern, wechselt das Format zu Benutzerdefiniert.

      1. Bevor Sie das Format ändern, messen Sie die Kuvertgröße sorgfältig.

    5. Geben Sie das Papiergewicht ein, um Kuvertdicke und -gewicht automatisch berechnen zu lassen. Oder drücken Sie auf Berechnet und geben Sie das tatsächliche Gewicht ein.

    6. Wird ein Frankierstreifen auf dem Kuvert verwendet, geben Sie den Definitionsnamen ein.

    7. Die Schildeinstellung steuert den Umfang der Abschirmung über dem unteren Aufnehmerrad und muss normalerweise nicht justiert werden. Wenn jedoch eine Stream-Zuführung oder eine fehlerhafte Doppelzuführung auftritt, versuchen Sie, den Schild zurück zu schieben (d. h. der Prozentwert wird verringert). Wenn Kuverts nicht ordnungsgemäß aufgenommen werden, schieben Sie ihn nach vorne.

    8. Wird ein zusätzlicher Fingersatz benötigt, geben Sie dessen Nummer ein. Der Bediener wird dann aufgefordert, den Fingersatz zu wechseln, sobald der Job ausgeführt wird.

    9. Die angezeigte Zahl ist der Befeuchtungsgrad, der auf die Kuvertlasche aufgebracht wird. Der Standardwert ist 3, der Maximalwert ist 8.

    10. Drücken Sie auf Speichern, wenn Sie fertig sind.

      1. Das Kuvert ist jetzt vollständig definiert und einsatzbereit.

      2. Kuverts können auch über den Menübildschirm erstellt werden, wenn Sie die entsprechenden Zugriffsrechte haben.

Date created:
03/05/2018 08:17:13
Last updated:
03/07/2018 07:43:40
Product(range):
DS-1200 G4i
Print