1. In dem nachfolgenden Verfahren werden die Schritte zum Verarbeiten von Postgütern in der empfohlenen Reihenfolge beschrieben.

    • Da sich die Postgutanforderungen schnell ändern, sind möglicherweise einige Einstellungen nicht erforderlich oder ihre Reihenfolge kann variieren.
    • Sie müssen mit der Auswahl des Druckmodus beginnen, um den Zugriff auf die zusätzlichen Optionen zu erhalten und dadurch in der Lage zu sein, die Postgüter zu verarbeiten ("Standard" ist die Standardeinstellung).
    Stellen Sie sicher, dass Sie die Vorbereitungsschritte bereits durchgeführt haben, die unter Vorbereiten und Starten Ihrer Arbeitssitzung erwähnt wurden.
    1. Erforderliche Eingaben:

      1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf dem Startbildschirm des Druckmodus [Standard] befinden. Der Druckmodus wird am oberen Rand des Startbildschirms, wie nachfolgend veranschaulicht, angezeigt.

      2. Prüfen oder Ändern Sie den Druckmodus, wenn Sie sich nicht im [Standard]-Modus befinden.

        1. Drücken Sie auf , um auf den Bildschirm Druckmodus einstellen zuzugreifen:

           

          Der Druckmodus wird in Zeile 2 des Bildschirms angezeigt.

          Zum Ändern des Druckmodus wählen Sie Druckmodus und anschließend [Standard] auf dem Bildschirm Druckmodus aus. Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise beim Ändern des aktuellen Druckmodus.

          So wählen Sie eine Option auf dem Bildschirm aus: Auf dem Bildschirm auf den zugehörigen Bereich tippen
      3. Zusätzlich können Sie die Frankierungselemente wie folgt über den Bildschirm Druckmodus einstellen konfigurieren:

        1.  

          Check or change the Ad die selection:

          Select Ad die and then select an Ad die (or None) in the Ad die list screen. For more details, see How to Change the Stamp Ad Die.

           

          Check or change the Text selection:

          Select Text and then select a text (or None) in the Text list screen. For more details, see How to Add (or Cancel) a Text on the Stamp.

           

          Check or change the Date:

          Select Date and then select a date option in the Date advance screen. Select Today's date for printing today's date. For more details, see How to Change the Date .

          Press to return to the home screen.

      4. Wählen Sie eine Gebühr aus und fügen Sie Zusatzleistungen hinzu.

        1. Drücken Sie auf , um den Bildschirm Gebührenauswahl zu öffnen.

          Geben Sie eine Gebührennummer ein, um eine Gebühr auszuwählen oder neue Gebührenoptionen anzuzeigen.

          Wählen Sie Porto-Historie aus, um eine vor Kurzem verwendete Gebühr auszuwählen.

          Wählen Sie Produktcode aus, um einen Postproduktcode einzugeben.

          Wählen Sie Portoassistent aus, um die Gebührenoptionen in den Listen auszuwählen.

          Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen einer Gebühr.

          Sie können direkt einen Postproduktcode eingeben: Geben Sie über den Startbildschirm die erste Zahl des Produktcodes mit Hilfe des Ziffernblocks ein. Weitere Informationen finden Sie unter Eingeben eines Postproduktcodes.
      5. Wählen Sie einen Wiegemodus aus.

        1. Um Zeit zu sparen können Sie in Abhängigkeit von der Postgutart und der zu verarbeitenden Menge eine effiziente Wiegemethode auswählen, die eine Wiegeplattform oder die dynamische Waage (falls installiert) verwendet: siehe Auswählen einer Wiegeart.

          Zum Ändern des aktuellen Wiegemodus drücken Sie auf und wählen auf dem Bildschirm Wiegeart einen Wiegemodus aus.

          image

          Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise zum Ändern der Wiegeart.

          Wenn die automatische Auswahl der Wiegeplattform aktiviert ist (siehe Automatische Auswahl der Wiegeplattform), können Sie über die Startseite den Wiegemodus in "Standardwiegen" ändern, indem Sie ein Postgut auf die Wiegeplattform legen.
    2. Sie können auch die folgenden optionalen Eingaben anwenden:

      1. Verändern Sie die Position des Frankierabdrucks: siehe Vorgehensweise beim Versetzen der Frankierung (Druckversatz).

      2. Schließen Sie Kuverts mit Hilfe der Verschließeinheit der Zuführung: siehe Verwenden der Schließfunktion.

        1. Close envelopes using the feeder sealer : see Using the Sealing Function.

    Sie sind jetzt bereit zum Drucken.

Date created:
03/12/2014 22:21:53
Last updated:
11/21/2017 09:03:06
Product(range):
IN-750
Print